3/05/2014

Internetfreundschaften

Ich habe mir überlegt das ich heute mal über Internetfreundschaften rede. Ich höre sehr oft die Vorurteile anderer Leute von wegen das Internetfreundschaften nicht funktionieren und das man ja erbärmlich ist wenn man Freunde aus dem Internet hat.

Das sind ich und meine beste Freundin (sie hasst mich sicherlich das ich es hochgeladen habe :D
Dazu wollte ich hier einfach mal meine Meinung zu dem Thema kundtun, denn ich selbst habe mehrere tolle Freundschaften über das Internet aufgebaut. Zum Beispiel habe ich auch meine beste Freundin im Internet kennen gelernt, damals noch bei schuelervz. Jedoch wussten wir nicht wie die andere Person aussieht, wir wussten nur wie wir heißen und das war es. Wir haben über 3 Jahre einfach nur bei ICQ und schuelervz geschrieben, das heißt wir haben uns einfach gemocht, da wir den Charakter der anderen Person mochten. Irgendwann haben wir dann besprochen das wir uns treffen wollen, das war vor genau einem Jahr. Leider wohnen wir nicht gerade nah bei einander, deshalb ist sie das erste Mal mit ihrem Vater und ihrer kleinen Schwester vorbei gekommen. Seit dem sehen wir uns regelmäßig und gerade weil wir so weit voneinander entfernt wohnen, ist es jedes Mal besonders wenn wir uns treffen. 
Gerade erst war Julia (meine beste Freundin) für ein verlängertes Wochenende bei mir, weshalb ich auch bis jetzt noch keinen Post veröffentlicht hatte. Ich kann einfach nur jedes Mal sagen das wir uns zwar nicht, wie Andere, kurzfristig treffen können jedoch schreiben wir täglich und versuchen uns so oft wie möglich zu besuchen. Außerdem versucht man dann auch jedes Mal wenn man sich sieht, irgendetwas besonderes zu machen d.h. das man auch jedes Mal zusammen was besonderes und schönes erlebt. Natürlich gibt es auch Zeiten wo ich wünschte das Julia gleich nebenan wohnen würde, jedoch würde ich sie trotzdem gegen niemanden eintauschen wollen, denn sie ist die Person der ich alles anvertrauen kann. Ich kann dieses Post auch einfach mal dafür nutzen um Julia nochmals zu sagen das sie die wundervollste Person ist die ich kenne. Ja sie ist einfach die beste Freundin die man sich wünschen kann.

Aber nicht nur meine beste Freundin kenne ich aus dem Internet, sondern die erste Internetfreundschaft, die ich irgendwann dann auch besucht habe, war mit einem Mädchen aus Köln. Wir haben uns bei Twitter kennen gelernt und haben dann irgendwann auch oft Skype benutzt, damit wir nicht nur telefonieren können sondern auch damit wir uns sehen können. Irgendwann habe ich mir dann ein ICE-Ticket nach Köln geholt und habe eine wunderschöne Woche bei ihr verbracht. 
Ich habe durch diese Freundschaften auch schon viel von Deutschland gesehen, z.B. war ich in Hamburg, Köln, Münster und Stuttgart um Freunde zu besuchen, die ich im Internet kennen gelernt habe. Ich meine das ist ja auch ein guter Plustpunkt für diese Freundschaften. Ich kann nur sagen das jede einzelne Freundschaft die ich durch das Internet gewonnen habe, meist sogar schöner und intensiver sind als jede Freundschaft die ich mit jemanden aus meiner Nähe habe. 

Ich hasse es einfach wenn mir andere Menschen vorschreiben wollen, das diese oben beschriebenen Freundschaften keine echten Freundschaften sein können. Habt ihr auch Freundschaften die durch das Internet entstanden sind? Wenn ja, habt ihr auch viele Leute im Umfeld, die diese Freundschaften immer runtermachen wollen? Lasst es mich in einem Kommentar wissen.

Caroll-Ann

Kommentare:

  1. ich bin da zwiegespalten, weil ich ein paar leute kenne, die gar nichts auf freunde aus der umgebung setzen und sich ausschließlich im internet vergraben, wo sie in den himmel hoch gelobt werden und sich sonst was drauf einbilden.
    andrerseits kenne ich auch paar sehr tolle menschen aus dem internet, die ich auch nicht missen möchte.
    die habe ich auch schon ein paar mal getroffen, aber intensive freundschaften haben sich daraus nicht ergeben.

    AntwortenLöschen
  2. Es hat alles Vor- und Nachteile. Wie bereits Bonnie geschrieben hat darf die Angelegenheit nicht zu einseitig werden. Vorsicht walten zu lassen sollte selbst verständlich sein. Unabhängig ob Internet oder von Angesicht zu Angesicht. Das Problem von Internetkontakten ist meist die eigene Nachlässigkeit. Oftmals gibt man zu schnell Dinge preis, welche man im realen Leben nicht sofort ausgeplaudert hätte. Dennoch ist eine grundsätzliche Verteufelung unsinnig.

    Wer sich an gewisse Regeln hält fährt genauso sicher oder unsicher wie im normalen Leben.

    AntwortenLöschen