2/13/2014

Ist Valentinstag wirklich nötig?

Morgen ist es wieder so weit, der Valentinstag steht vor der Tür. Zuerst wollte ich zu diesem Thema ein Outfit, Make-Up und Geschenkideen Post veröffentlichen, aber ich habe mich jetzt dazu entschlossen das ich eher meine freie Meinung zu diesem Tag in einem Post verfasse.
Dieses Bild schenke ich ihm im Bilderrahmen
Dieses Jahr ist für mich das erste Mal das ich am Valentinstag vergeben bin, jedoch finde ich das es nichts besonderes ist. Trotz alledem habe ich mir über ein Geschenk für meinen Freund Gedanken gemacht, weshalb ich mich auf Kleiderkreisel, als auch mit Freunden, ausgetauscht habe. Dabei ist mir selbst klar geworden das ich an sich den Tag unnötig finde. Ist dieser Tag nicht eine Erfindung der Konsumgesellschaft damit man viel Geld in den Läden ausgibt? Ich als Frau finde eine Kleinigkeit am Valentinstag für den Partner jedoch okay, wie z.B. ich schenke meinem Freund ein Bild von uns im Bilderrahmen, nur muss ich auch ehrlich zugeben das ich mich über eine Kleinigkeit einfach mal so an den anderen 364 Tagen des Jahres mehr freuen würde. 
Ich habe auch mit meinem Freund darüber gesprochen und er teilt meine Ansicht über den Valentinstag weshalb wir uns, wie schon erwähnt, nur eine Kleinigkeit schenken wollen. Wir werden auch nichts besonderes extra an diesem Tag unternehmen.

Was ist eure Meinung? Macht ihr aus dem Valentinstag etwas ganz großes und wie verbringt ihr den Tag? Vielleicht könnt ihr mir in einem Kommentar auch mitteilen was ihr eurem Schatz schenkt. Würde mich über eure Rückmeldungen/Kommentare freuen.

Caroll-Ann

Kommentare:

  1. Ich sehe das genauso, ich freue mich mehr wenn ich auch so mal Blumen bekommen. Was ich total lächerlich finde ist Valentiestags Make-Up hier, Outfit da. Meine Güte mega übertrieben und lächerlich.

    Liebe Grüße
    http://herz-mensch.blogspot.ie/

    AntwortenLöschen
  2. Ich teile auch deine Meinung. Es gibt noch Geburtstage, Jahrestage, Hochzeitstage etc., da muss man nicht auch noch den Valentinstag feiern. Fakt ist aber auch, dass den Partnern (vor allem den Männern) halt erst an solchen Tagen einfällt ein kleines Geschenkchen zu machen :)

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Hihi, also ich feiere Valentistag jedes Jahr ganz groß mit meinen Mädels. Egal, ob wir Single sind oder glücklich vergeben, das ist unser Tag. Da wird gefeiert, was das Zeug hält, und mit Sekt darauf angestoßen, dass wir uns das ganze Jahr unterstützen und Männer eigentlich gar nicht brauchen.
    In einer Beziehung verschenke ich an Valentinstag auch nichts großartiges. Da zauber ich ein Frühstück für den Liebsten oder backe den Lieblingskuchen, aber das war es dann auch schon.
    Liebst, Anne (:

    AntwortenLöschen
  4. Ich muss gestehen, dass ich kein großer Fan vom Valentinstag bin ;)
    Für mich ist das irgendwie immer ein bisschen zu viel Kommerz... Über eine Kleinigkeit so während dem Jahr, einfach weils grad schön ist, finde ich da irgendwie besser ;)

    Das Bild ist übrigens richtig schön! Seht toll aus ;)

    Viele Grüße
    Fiona
    worldwildfood


    AntwortenLöschen
  5. Seh ich genau so wie du, man kann sich doch an jedem Tag zeigen, dass man sich liebt :) Das Foto ist übrigens sehr süß!

    http://bodyriots.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Ganz deiner Meinung!
    Wir schenken uns zum Valentinstag auch nichts. Aber das Foto finde ich eine niedliche Idee :).
    Ausnahme ist, dass wir den Tag immer nutzen um mal richtig schick Essen zu gehen ;).

    Liebe Grüße,
    Sophia

    http://rowegulavo.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin der gleichen Meinung.
    Ich halte allgemein nicht s von Feiertagen, auch nciht von Weihnachten. Das kommt mir alles so künstlich vor , "feiern auf Knopfdruck". Ich möchte feiern, wann ICH will, ohne Vorschrift!
    Außerdem hab ich am 16.2. Geburtstag, das sollte reichen :D
    lg
    Esra

    http://nachgesternistvormorgen.de/

    AntwortenLöschen
  8. Ich schenke meinem Freund selbst gemachte Pralinen :) Ich nutze den Valentinstag, um mich ein wenig in der Küche auszutoben ^^
    Generell schenken wir uns aber nichts und machen auch nichts Spezielles. Ich stimme Dir da zu, dass dieser Tag überbewertet wird :)

    Liebe Grüße,
    Missi

    PS: Danke für den Kommentar zur meiner Geschichte <3

    AntwortenLöschen
  9. ich brauche Valentinstag nicht backe meinem Freund aber trotzdem ein paar Herzmuffins hihi^^

    lg calista
    http://calistadieschoene.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  10. Wir werden uns garnichts schenken, machen uns einfach einen schönen Tag! Gehen Essen, ein wenig bummeln usw.

    Muss ehrlich sagen das finde ich viel Schöner als Geschenke ! :)

    AntwortenLöschen
  11. Valentinstag? Huuuuuch? Was bitteschön ist das? Heute ist Freitag, ein schöner Tag :) Ganz ohne Kitsch, ohne Rosen, ohne Kerzen, wir genießen uns einfach. Also wie jeden Tag.

    Ist wie mit den guten Vorsätzen an Silvester - du kannst dich doch jeden Tag für das Schönste entscheiden :)

    Ich wünsche euch dennoch alles Liebe - unabhängig des Kommerztages natürlich ;)
    Liebst,
    Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann dir nur Recht geben. Ich finde den Tag einfach total überbewertet.
      Ich stehe ehrlich gesagt auch an anderen Tagen nicht wirklich auf Kitsch oder ähnliches. daher wird auch der Valentinstag ohne Kitsch leben müssen. ;)

      Caroll-Ann

      Löschen
  12. Ich sehe meinen Freund heute noch nicht einmal :D Ich freue mich auf unseren Jahrestag im April, doch den 14.2. haben wir noch nie "gefeiert", auch nicht in vergangenen Beziehungen. Umso schöner ist es doch, nach einer Prüfung, oder an einem ganz normalen Freitag Blümchen zu bekommen oder dem Liebsten ein Geschenk zu machen. Zeigt das nicht viel mehr Aufmerksamkeit? :)

    Liebe Grüße,
    euer Bild ist wirklich süß!
    Carla von http://carlacrypta.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  13. Da wir gestern unsern Monatstag hatten habe ich ein paar kleine Aufmerksamkeiten bekommen, Valentinstag habe ich noch nie richtig gefeiert, aber über ein paar Blumen oder ein leckeres Essen freut man sich immer :)

    AntwortenLöschen
  14. du hast auf jeden Fall recht, das es eher der Verkaufswille der Händler ist, welcher den tag bei uns so Populär gemacht hat- ich hab mir allerdings auch Gedanken zu dem Thema gemacht und glaube das es gar nicht so schlecht ist so einen festen tag zu haben- aber nicht nur zum Beschenken und um beschenkt zu werden, sondern um einmal ganz bewusst dankbar zu sein und um sich ganz bewusst einmal all die Liebe vor Augen zu führen die man bekommt. Außerdem sollte man auch bewusst an die Leute denken die ihre Liebe noch nicht gefunden oder aber (auch durch Tragödien) wieder verloren haben... das was ich hier kurz zusammen gefasst habe, habe ich auch in einem Post dargelegt- vielleicht hast du Lust mal bei meinen Post zum Thema Valentinstag vorbei zu schauen !?

    http://fraukleid.blogspot.de/2014/02/would-you-be-my-valentine_14.html

    Liebst carolienschen alias FrauKleid

    AntwortenLöschen
  15. Im Grunde ist es ja nichts anderes als Mutter- oder Vatertag.
    Da sagte meine Ma auch immer: "Wenn du mich nur an einem Tag zu schätzen weisst, dann lass es lieber ganz bleiben" - und so denke ich über Valentinstag auch.
    Bei uns ist es ein wenig ein Highlight, weil unser Sohn Valentin heisst. Wir fanden den Namen so schön, auch wenn er sehr altbacken klingt. In Nachhinein nachgerechnet, könnte er sogar genau am Valentinstags letztes Jahr entstanden sein.

    AntwortenLöschen
  16. Ich halte auch nicht sonderlich viel vom Valentinstag... man kann und sollte den Menschen, die man liebt diese Liebe jeden Tag zeigen und nicht an einem - eigentlich für einen selber meist eher unbedeutenden Tag - bestimmten Tag. Leider wird der Tag viel zu sehr gehyped und besonders im Freundeskreis von meiner 18 jährigen Cousine habe ich mitbekommen, dass es quasi eine Schande ist, wenn man den 14. Februar nicht schon 5 Monate vorher von vorne bis hinten mit seinem Schatz durchgeplant hat... sie selber sieht ihren Freund heute nicht einmal und ihre Mädels können das irgendwie gar nicht verstehen. Ich verbringe heute den ganzen Tag mit lernen :D Nix mit Valentinstag und so ;)

    kissfromarose92.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  17. hey
    ich bin da voll und ganz deiner meinung.
    es ist schön, wenn man sich ne kleinigkeit schenkt aber ich würde mich glaube ich um einiges mehr freuen, wenn ich an irgeneinem tag im jahr was kleines bekommen würde. das zeigt finde ich nämlich viel mehr, dass der partner an einen denkt. an valentinstag kann er es ja gar nicht vergessen bei so viel werbung.
    lg
    olivia
    http://honeybeesandunicorns.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  18. ich finde diesen Tag auch absolut unnötig. Man braucht doch keinen Tag, um sich seine Liebe zu beweisen?! Ich finde es in einer Beziehung viel wichtiger, sich jeden Tag zu zeigen, dass man sich etwas bedeutet. Diese Kleinigkeiten sind viel besser als ein großer Blumenstrauß am "Tag der Liebe".

    AntwortenLöschen
  19. Der Tag ist für die Katz. Sehe es wie du. Lieber eine überraschende Aufmerksamkeit an einem anderen Tag.
    Das hat eine viel größere Wirkung, schon rein da man nicht damit rechnet.

    AntwortenLöschen
  20. Mein Freund und ich nutzen diesen Tag schon, da wir es als "Plicht" nehmen uns wenigstens dann mal zu sehen. Ich bin sonst jeden Tag im Stall und er an der Uni, so sehen wir uns wenn überhaupt nur 1x die Woche.
    Der Tag gehört zu einem festen Ritual :D :)

    AntwortenLöschen